Gamit GmbH

Dehnfugen

So werden Rissbildungen verhindert.

Erläuterung

Die Dehnfuge sorgt dafür, dass Temperaturschwankungen, das Quellen und Schwinden ausgeglichen werden. Durch ihre Flexibilität kann die Fuge sich in den angebrachten Bereichen ausdehnen und somit in großflächigen und starren Bauteilen die Rissbildung verhindern. Die Fugen werden systematisch angelegt und mit einem dauerelastischem Material gefüllt.

Risse in Bodenbauten führen zu Undichtigkeiten und in späterer Folge zu Feuchtigkeitsschäden.

Abdichtung mittels Dehnfugen

  • dauerelastischer Systemaufbau
  • Material kann auf Grund starker Haftung an den Flanken die Bewegung des Baukörpers aufnehmen
  • Fugenabschluss mit Rundprofil
  • Im Fahrbahnbereich wir als Fugenabschluss ein Kastenprofil eingesetzt, dieses wird bei Zwischendecken als Abdichtung gegen Oberflächenwasser verwendet, eine Injektion entfällt klarerweise

Unverbindliches Angebot jetzt anfordern!

<< Zurück zu Garage / Keller

Webdesign und technische Umsetzung von inconcepts marketing & media | Webdesign Wien